Kostenloser Gaspreisvergleich:

Praktische Gasspartipps für den Alltag

Es ist einfacher als Sie glauben, mit den richtigen Gasspartipps bares Geld zu sparen! Wenn Sie denken, dass ein Gasanbieter Wechsel kompliziert ist, irren Sie sich! Im Gegenteil, es ist kinderleicht – und Ihnen fällt sicher einiges ein, wofür Sie lieber Ihr hart verdientes Geld ausgeben! ​Schonen Sie ab heute Ihren Geldbeutel mit diesen simplen Tricks:

Heizkörper
Montieren Sie ​Reflektorplatten ​​hinter Ihren Heizkörpern. Diese können ​95% ​​der Wärmeenergie in den Raum zurückreflektieren. Auf dem Markt sind auch andere Heizkörper – Extras erhältlich, wie z.B. ​intelligente Heizkörperventile​​, die den Heizkörper zu bestimmten Tageszeiten ein- und ausschalten, und ​Heizkörper – Verstärker​​, die die Wärme aus Ihrem Heizkörper aufnehmen und sie ​50% effizienter​​ im Raum verteilen.

Vorhänge
Schließen Sie Ihre Vorhänge in der Dämmerung, um die Wärme in jedem Raum zu speichern. In der Winterzeit könnten Sie thermische oder schwerere Vorhänge verwenden, um Geld zu sparen.

Thermostat
Als Faustregel gilt, dass Sie für jeden Grad, in dem Sie Ihren Thermostat herunterdrehen, rund 3% Ihrer Heizkosten sparen​​ können. Das Herunterdrehen des Thermostats bedeutet nicht unbedingt, dass es kälter wird: Es gibt eine Reihe von Produkten auf dem Markt, wie z.B. die oben genannten Heizkörperverstärker, die helfen, Heizkörperwärme aufzunehmen und effizienter im Raum zu verteilen.

Wasserhähne
Ein tropfender Wasserhahn kann genügend Warmwasser verschwenden, um eine halbe Badewanne in nur einer Woche zu füllen. Reparieren Sie deswegen undichte Wasserhähne sofort und stellen Sie sicher, dass sie immer vollständig abgedreht sind.

Gasrechner
Nutzen Sie alle paar Monate unseren Gasrechner und nehmen Sie immer wieder einen Gasanbieter Vergleich vor! Achten Sie darauf, dass Sie möglichst Verträge ohne feste Laufzeiten eingehen – wenn sich eine Vertragslaufzeit nicht vermeiden lässt, nutzen Sie Angebote mit möglichst kurzer Laufzeit. So können Sie flexibel einen Gasanbieter Wechsel vornehmen, sobald Ihr aktueller Gasspartarif zu teuer wird.